„Was machen die da eigentlich?“


Haben Sie sich das auch schon einmal gefragt? Dann geht es Ihnen wie so vielen anderen auch.

Im Grunde genommen helfe ich jedem der es möchte. Dazu nutze ich verschiedene Untersuchungsmethoden. Die wichtigste ist mir die Irisdiagnose, da sie mir einen Gesamtüberblick des Körpers und der inneren Organe gibt. Das zusammen mit einem ausführlichen Annamnesegespräch ist meistens schon ausreichend, um fundiert helfen zu können. Des Weiteren nutze ich natürlich auch Blut- und Urinanalysen, den Carzinochrom-Reagenz-Test oder die Ultraschall-Untersuchung u.a. zur Diagnosesicherung und Therapieverlaufskontrolle.

 

 

Unsere Therapie- und Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Tumor Vor– und Nachsorge / Onkologie / Krebstherapie
  • Adjuvante Behandlung zu Chemotherapie und Bestrahlung
  • Infusionen, z.B. mit Aminosäuren, Vitamin C, Curcumin / Kurkuma
  • Chelattherapie
  • Psychosomatische Störungen
  • Wirbelsäulenleiden
  • Chiropraktik
  • Sportmedizin